Wir sind so frei, Beute zu machen...

Wer eine weitere Million erreicht, bekommt einen Strich. Für eine Runde Belohnung. Martin...V (32,33,34,35,36), Ralf 1...IIII (12,13.14.15),Marc...II (15,16),Peter...II (9,10), Heiko I (10), Ylva... I (9),Moni...I (9), Tati...I (9), Anja...II (7,8 ),Marion...II (7,8 ), Torsten... I (8 ), Ralf / Schütze... I (7), Maik... I (6)Wenn zuwenig Punkte gesammelt werden, wird willkürlich rausgesucht und belohnt.^^

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Aktivitäten Freibeuter-Treffen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Aktivitäten Freibeuter-Treffen am So 21 Apr 2013 - 20:03

martix

avatar
Moderator
Moderator
Freibeuter-Treffen
==================

Werte Freibeuter und Freunde, Ika-Spieler und Anverwandte,

nun ist es bald so weit. Der Beginn unseres 3. Freibeuter-Treffens naht. Um genau zu sein, noch 10 Tage. Dann geht es los. Unser Touri-Minister und Minister für wat (damit Ihr Euch schon mal etwas an die Sprache gewöhnt) weiß ich noch alles, unser allerwertester Max, hat bisher alle Treffen zum größten Teil alleine organisiert, sicher unterstützt durch seine Frau. Auch diesmal war er Vorreiter und hat die Übernachtungsmöglichkeiten frühzeitig gesichert. Bei den möglichen Aktivitäten hat Max sowohl in Wien als auch in Hamburg gut versorgt. Nur, das waren übersichtliche Regionen mit 1 bis 2 Millionen Einwohnern. Das sieht im größten Bundesland mit rund 15 Mio. Menschen schon ganz anders aus. Wir freuen uns daher über die vielen Vorschläge, die von Euch gekommen sind. Es schien aber von Vorteil, dass sich vor Ort schon einmal „Aborigines“ direkt erkundigen. Und Ihre Ortskenntnisse ein wenig einbringen. Also haben sich „Andre“ und ich, die sich im Vorfeld nicht real kannten, das ein oder andere Mal zusammen gesetzt und ein wenig fachgesimpelt. Wir kamen aber relativ schnell zu dem Entschluss, die Reisezeiten vor Ort möglichst zu reduzieren und uns möglichst nahe unserer Wohnungen zu bewegen. Daher fielen Ziele wie Kölner Dom, Wuppertaler Schwebebahn, Duisburger Hafen, Gasometer Oberhausen mit Cristo-Ausstellung, Spassboot fahren auf der Möhnetalsperre, Tropfsteinhöhlenbesuche und noch so einiges mehr zeitig aus dem Raster. Wir wollen ja auch einfach die Zeit für uns zum Kennenlernen und Klönen nutzen. Jeden Tag wird es 1 oder 2 „Highlights“ geben. Highlight in dem Sinne, dass wir im Vorfeld wissen müssen, wer daran teilnimmt, da Voranmeldungen nötig sind. Wir haben versucht, dass diejenigen, die nicht an diesen „Highligths“ teilnehmen möchten oder können, mit einem Alternativ-Programm in der Nähe bleiben können, und wir uns anschließend wieder treffen können.

Folgend nun unser Vorschlag für die einzelnen Tage. Wichtig sind Rückmeldungen und damit feste Anmeldungen zu den dort erwähnten „Veranstaltungen“. Es gibt hier im Forum Threads für jede einzelne Anmeldung:

Mittwoch Abend (1.5.): Essen im Seenami (Anmeldung, wenn noch nicht im Forum geschehen, bitte bis spätestens Fr., 26.4.). http://freibeuter.forumieren.biz/t688-teilnehmer-mittwoch-abend-restaurant-seenami

Donnerstag Mittag (2.5.): Bergbaumuseum (Anmeldung bitte bis spätestens Mi.,24.4.), Eintritt 6,50 Euro http://freibeuter.forumieren.biz/t689-teilnehmer-donnerstag-bergbaumuseum-bochum

Freitag Mittag (3.5): Brauereimuseum (Anmeldung im Forum schon beendet, wir haben trotz der zu geringen Teilnehmerzahl dort zugesagt. Nachmeldungen daher erbeten, ansonsten füllen wir mit „Bekannten“ oder „Freunden“ auf oder zahlen es aus eigener Tasche). http://freibeuter.forumieren.biz/t690-teilnehmer-freitag-mittag-brauereimuseum

Samstag Morgen (4.5): Apotheken-Museum (Anmeldung bitte in den nächsten Tagen), Eintritt noch nicht gesichert bekannt, vermutlich 2,50 Euro). Hier wird in Gruppen von 6-8 Leuten durch die älteste Apotheke Westfalens geführt). http://freibeuter.forumieren.biz/t691-teilnehmer-samstag-morgen-apotheken-museum

Samstag Abend (4.5.): Grillen (Anmeldung bis 2.5.). Wir müssen da noch gemeinsam einkaufen. http://freibeuter.forumieren.biz/t692-teilnehmer-samstag-abend-grillparty#3702

Hier nun der „Plan“ für die einzelnen Tage. Die Dinge, die mit „Option“ gekennzeichnet sind, können wir in Absprache untereinander dann tun oder lassen.

Mittwoch 1.5.
------------------
Hauptanreisetag. Treffpunkt Portmannsweg 87, 44388 Dortmund. Max holt schon morgens die Schlüssel für alle Appartements. Hier Telefonnummern, die im Falle des Falles helfen können:

MaxMelone: 0173 65 66 074, martix: 0170 / 7934021

Ab 19:00 Essen im Restaurant Seenami: Japanische, chinesische und thailändische Köstlichkeiten. 15,80 Euro All you can eat. Näheres unter www.seenami.de . Wer nach 19 Uhr Dortmund erreicht, kommt einfach nach.
Wer bereit ist, 2km zu Fuss zur Haltestelle zu laufen, kann auch mit Bus und Bahn zurückfahren. Und natürlich auch hin. Letzte Rückfahrt ab 23:15, Ankunft an den Wohnungen um Mitternacht. Ansonsten mit dem Auto in 15 Min. zu erreichen.

Donnerstag 2.5.
---------------------
Option: Schiffshebewerke in Henrichenburg. Dort stehen mehrere Generationen von Schiffshebewerken direkt nebeneinander (von 1899 bis 1962): Heute ist eine moderne Schleuse im Betrieb. 20 min. von den Wohnungen mit dem Auto entfernt. Näheres unter www.lwl.org/LWL/Kultur/wim/portal/S/henrichenburg/ort/

Ca. 13:30 Bergbaumuseum: Anmeldung bis 24.4. Telefonat ergab, dass Führungen, anders als auf der Homepage angegeben, bis 17 Uhr gehen können. Es geht auch unter die Erde, 12 Grad kalt, bitte warme Sachen mitbringen. Genannter Preis 6,50 Euro.
Näheres unter http://www.bergbaumuseum.de/web/programme-erwachsen-fuehrungen

Optionen: Abends dann ins Bochumer Kneipenviertel „Bermuda-Dreieck“ ( http://de.wikipedia.org/wiki/Bermudadreieck_(Bochum) ). Hört sich schlimmer an als es ist. Wir können dort etwas essen. Alternativ besteht die Möglichkeit, das Planetarium zu besuchen. Um 19:30 gibt es dort z.B. „Sternenhimmel über Bochum“. Lange nicht mehr dort gewesen, toll aufbereitet, meist auch für Kinder geeignet. Eintritt 7 Euro. Näheres unter www.planetarium-bochum.de/de_DE/calendar/detail/11249859 . Sowohl Bermuda-Dreieck als auch Planetarium liegen in der Nähe des Bochumer Hauptbahnhofes, kommen also auch öffentlich dort hin und wieder weg („öffeln“ wie es hier heißt).

Freitag 3.5.
--------------
Option: Morgens zur Zeche Zollern. Stillgelegt und als Museum besuchbar. Die Zeche liegt ca. 2km von den Wohnungen entfernt. Gleicher Vorort. An diesem Tag ist der Eintritt frei. Näheres unter www.lwl.org/LWL/Kultur/wim/portal/S/zollern/ort/ . Ansonsten gemütlich frühstücken und / oder schon etwas zeitiger in die Dortmunder Innenstadt fahren.

13:00 Brauereibesichtung ca. 3 h. Nachmeldung noch möglich. Eintritt 14 Euro. Darin sind enthalten: 1-stündige Führung im Brauerei-Museum Dortmund und eine 2 ½ - stündige Führung durch die Dortmunder Actien-Brauerei inklusive Bierverkostung und Brauerei-Präsent. Näheres unter www.brauereierlebnis-dortmund.de/buchung.php

13:00 Alternative: Eis-Essen (bitte schaut ins Forum)
Option Abends: Wir können uns zum Hafen aufmachen (Dortmund hat den größten Kanalhafen Europas). Kleines „süsses“ Hafenamt. www.google.de/search?q=hafenamt+dortmund&hl=de&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ei=9_BzUfD6Moj5sgbvg4HABg&sqi=2&ved=0CC8QsAQ&biw=1760&bih=847 . Ein alter Frachter wurde als Restaurant / Kneipe umgebaut. Je nach Wetter eine Alternative. Evtl. sind auch wieder Strandbars geöffnet. Näheres auch unter www.herr-walter.de (habe dort schon mal eine Weihnachtsfeier „verbracht“).

Samstag 5.5.
----------------

Option morgens: Besuch der ältesten Apotheke Westfalens. Kurze Führung in Gruppen von 6-8 Personen. Anmeldung erbeten in den nächsten Tagen. Eintritt vermutlich 2,50 Euro. Wir sind dann mitten in der Innenstadt. Einfach auf den Marktplatz setzen und geniessen de.wikipedia.org/wiki/Alter_Markt_(Dortmund). Gemütlich etwas trinken, einkaufen und wer will, schaut sich die alte Apotheke an (www.apotheken-museum.de/index_2.htm ). Gerne können wir auch in die ein oder andere Kirche gehen. Gibt doch immer ein paar versteckte Einode. Die Kirchen sind nicht besonders groß, aber in einer gibt es sogar einen großen Holzaltar (damals im Wert eines Handelsschiffes!!). Dortmund hat nach Köln und Regensburg die meisten romanischen Kirchen in Deutschland. Wer hätte das geahnt. Und von den Ruhrgebietsstädten die meisten Wasserschlösser (nämlich 3, die anderen max. 2^^).

13:00 Mittags: Fahrt zum Dortmunder Phoenixsee. Dort stand über 100 Jahre lang ein Stahlwerk, ist jetzt wie vor 1000 Jahren, der See ist zurück. Wir können dort ein wenig verweilen, Cafe besuchen, ein bisschen die Gegend erkunden oder einfach die Sonne auf den Leib prallen lassen… Und, wie es aussieht, werden wir auch segeln können. Gespräche laufen. http://de.wikipedia.org/wiki/Phoenix-See.
Edit: Gerade habe ich die Zusage bekommen. Wir haben 2 Boote vom dort ansässigen Verein zur Verfügung. Auch 2 Skipper haben sich bereit erklärt, Euch zu segeln. Beide werden wir dann Abends auch beim Grillen sehen.

Ab 18:00 Gartenparty bei Martin. Lockerer Abend mit Grill und anderen Köstlichkeiten (wie Dortmunder Bier^^). Gemütlicher Ausklang unseres Freibeuter-Treffens. Wer mag, kann auf Klein-Leinwand auch Fußball gucken (ab 18:30 BvB gegen Bayern).

Sonntag 5.5.
---------------
Hauptabreisetag
Wer mag, kann noch auf die Hohensyburg fahren. Sicher einen Ausflug wert. Burgruine, weiter Blick über das Ruhrtal. Wer es darauf anlegt, kann auch ins Spielcasino gehen^^. Näheres zu Burg, Kaiser-Wilhelm-Denkmal, Hengsteysee und sonstiger Landschaft gibt es z.B. hier www.ruhrgebiet-industriekultur.de/hohensyburg.html . Dortmund liegt zwischen 50 und 250 Höhenmetern. Hier ist man dann näher an den 250 über NN.


Freue mich auf ein paar schöne Tage mit Euch
Martin

PS: Anmerkungen und Kritik bitte in diesem Thread fortführen. Wir haben ja viel Luft, um planungstechnisch noch Anpssungen vorzunehmen.


Bitte hier für Mittwoch anmelden / Essen gehn
http://freibeuter.forumieren.biz/t688-teilnehmer-mittwoch-abend-restaurant-seenami

Bitte hier für Donnerstag anmelden / Bergbau Museum
http://freibeuter.forumieren.biz/t689-teilnehmer-donnerstag-bergbaumuseum-bochum

Bitte hier für Freitag anmelden / Brauerei oder Eis
http://freibeuter.forumieren.biz/t690-teilnehmer-freitag-mittag-brauereimuseum-eisessen

Bitte hier für Samstag Morgen anmelden / Apotheken Museum
http://freibeuter.forumieren.biz/t691-teilnehmer-samstag-morgen-apotheken-museum

Bitte hier für Samstag Abend anmelden / Grillen
http://freibeuter.forumieren.biz/t692-teilnehmer-samstag-abend-grillparty

2 PROGARAMM am So 21 Apr 2013 - 22:06

Gast

avatar
Gast
Liebe Leute,
mir hat es wirklich die Sprache verschlagen, dieses Mammutprogramm im Mai in Dortmund zu erblicken.
gelesen habe ich es nicht - eh Leute hier bin ich nicht um zu arbeiten - das sage ich im vollen Ernst.
Aber das werde ich noch lesen - und euch werde ich dann das Ergebnis wissen lassen.

Roland
-

3 Re: Aktivitäten Freibeuter-Treffen am Mo 22 Apr 2013 - 8:03

MaxMelone

avatar
Admin
Admin
von A-Z ein Tolles Programm

Habe mich für alle Führungen angemeldet und werde sicher auch das eine oder andere noch mitmachen. dafür

Vielleicht können wir ja noch zum BVB Stadion gehn. Auch wenn ich M05 Fan bin, bleibe ich Kloppo Fan.


Ich werde unsere Einkaufstour zu Herta wohl Freitags Morgens machen. Damit wir unser Grillfleisch bekommen.

Können wir aber noch kurzfristig klären. Wer alles mit kommt usw.

Jutta macht fürs Grillen einen Schichtsalat, Nudelsalat und Zaziki.
Soviel ich weiß machen Daniela und Torsten den Mediteranen Kartoffelsalat (3fache Menge)

Für Samstag habe ich meine Tochter und ihre Family zum Grillen eingeladen. Sie wohnen in Marl, das ist nicht weit weg von Dortmund.

Ein Spieler names frankie von der 13ten Legion auf Tau wird eventuell auch mal vorbei schauen. Infos Habe ich ihm geschickt und auch mit Martin schon abgeklärt.

Das spiel BVB vs FCB ist sicher interessant auch wenn die Meisterschale schon in München ist.

Ich froi mich schon sehr auf euch.

Euer Max

http://freibeuter.forumieren.biz

4 Re: Aktivitäten Freibeuter-Treffen am Mo 22 Apr 2013 - 10:13

Gast

avatar
Gast
Ui
Viele Vorschläge

Gerne möchte ich nach Herten.
Dort wohnte ich die erste 5 Jahre meines Lebens.
Das habe ich mir jedenfals vorgenommen.
Die alte Apotheke interessiert mich auch.

Ich überlege mir noch wo ich mich eintrage.

5 Re: Aktivitäten Freibeuter-Treffen am Mo 22 Apr 2013 - 11:58

Deianeira


suuuper programm
da wir ja erst donnerstag nachmittags ankommen fällt für uns das bergbaumuseum leider aus Sad
AD gehört ja dann zur bier ich zur eis fraktion
apothekenmusem ja gerne- nur schockt mich zuerst mal was "am morgen" uhrzeitmäßig bedeutet.
segeln - einfach nur geil- wir wären beide gerne mit dabei. alle stadt und hafenbesichtigungen natürlich auch - wir sind ja seit hamburg diesbezüglich geeicht. Very Happy

fürs grillen würde ich eventuell die "beilagen" in form von verschiedenen soßen machen, wenn ich in irgendeiner küche vorher werken darf .

6 Re: Aktivitäten Freibeuter-Treffen am Mo 22 Apr 2013 - 22:02

Ylva

avatar
Segeln? Hatte ich beim ersten Lesen glatt übersehen! Meld, meld!! bounce

Harald und Ylva, die nach Befehl von Cheffe eine Extra-Schwimmweste kriegen soll. Embarassed

PS: Mit dem Mausrad ranzoomen bringt echt was in dem Forum, ich muss mir sonst auch die Augen verbiegen. Wink


_________________
Gruß Ylva


PS: Komm Du mir mal nach Hause!!

7 Ran zoomen am Di 23 Apr 2013 - 6:54

MaxMelone

avatar
Admin
Admin
Ich muss wohl mal über ein neues design nach denken' das der eine oder andere einäugige Pirat auch alles vernünftig lesen kann. Manchmal hilft auch Brille aufsetzten. Oder Lupe benutzen. Shocked Shocked

http://freibeuter.forumieren.biz

8 Re: Aktivitäten Freibeuter-Treffen am Mo 6 Mai 2013 - 11:34

martix

avatar
Moderator
Moderator
I declare the Freibeuter-Treffen closed

Werte Freibeuter, Freunde und ???,

mit Stefan hat gerade gegen 10:30 der letzte "Zug'reiste" das Basislager verlassen. Und damit das offizielle Ende des diesjährigen Freibeuter-Treffens eingeläutet. Tja, all das wäre ohne den Einsatz von sh1 (und Ylva) nie möglich gewesen. Sie haben die Freibeuter gegründet, richtig nette Leute zusammen gebracht. Auch ich freu mich immer wieder riesig, Euch zu sehen. Leider konnte der ein oder andere, oft aus nchvollziehbaren, persönlichen Gründen nicht kommen. Oder "nur" mal kurz "reinlugen" wie vorletztes Jahr Karla und diese Jahr Caty. Die für einen "netten" Abend hunderte von Kilometern auf sich nehmen. Auch das gehört irgendwie zu einer Art "Kultur", die sich in unserer Ally entwickelt hat. Toll. Und dann wieder so ein richtig "geiles" verlängertes Wochenende. Dank an Euch alle, die dies ermöglicht haben. Und dazu gehören neben den kleinen, versteckten, oft gar nicht sichtbaren "Einbringsel" vieler Einzelner von uns einfach auch die "Personen", die sich wie im Spiel so auch für die Treffen "selbstlos" für die Truppe einsetzen. Schwer da jemanden heraus zu heben. Aber das was Max da mit seinem Engagement auf die Beine stellt, allein sich immer wieder mit den Vermietern auf einen "Kampf" einzulassen. Oder sich immer wieder auf die Belange "in Not geratener Mitreisender" einzustellen. Toll, klasse. Danke Dir Max. Aber auch andere, die mal "eben" einen kompletten Museums-Besuch sponsern. Oder "mitten in der Nacht" sich ans "Salate machen" heranwagen. Oder dies "tagsüber" erledigen, während andere die Sonne geniessen. Eltern, die zum Treffen kommen und Ihre Kinder mitbringen. Als Vater von mittlwerweile erwachsenen Kindern, weiß ich, was das bedeutet. U.a. Improvisation pur und viel, viel Energie. Leute, die es auf sich nehmen, 40 km mit dem Auto mitten durch den Stau eines Bundesliga-Spiels zu fahren, um Salate und Fleisch zu retten, damit die "Kühlkette" nicht unterbrochen wird. Alles, damit es uns abends "gut" geht. Aber auch unbeteiligte Dortmunder werden mir in erinnerung. Wie der Pommesbuden-Besitzer, der ohne Murren Teile seines Kühlschranks im Verkaufsraum für eine Zwischenlagerung unserer Salate zur Verfügung gestellt hat. Es gibt noch so viel zu berichten über die kleinen und großen "Helferlein". Ich sag auch hier einfach nur "Danke".

Ihr seid eine tolle, aber auch verrückte Truppe. Und ...

Nach den Spielen ist vor den Spielen.

Max ist dabei, es (aus) zu richten. Auch hier nochmals Dank.

Bis die Tage. Bin gespannt, wohin uns die Segel nächstes Jahr tragen. Oder besser, in welche Richtung wir sie setzen werden.

Martin

PS: Danke für Euer "süsses" Mitbringsel. Eine kleine "Buddel" mit Schiffchen. Sie wird einen Ehrenplatz erhalten.

PPS: Euch als Info: Stefan hat die "Aufräumarbeiten" im Basislager gewissenhaft bis zum Schluss begleitet. Ein "ächter, alter" Anführer. Und er hat auch noch an einer weiteren Front in vorderster Linie gestanden. Wir haben aufoperungsvoll unsere Mägen auf Level 32 ausgebaut und uns in den letzten 24 Stunden vornehmlich mit dem "Reste"-Essen beschäftigt.

PPPS: Ach. Wer hat eigentlich das Wetter organisiert? Beschwerde, ich habe einen Sonnenbrand.

9 Bilder am Di 21 Mai 2013 - 0:53

martix

avatar
Moderator
Moderator
Hat eigentlich jemand von Euch Bilder gemacht. Und möchte die den anderen zum Austausch zur Verfügung stellen. Hab da mal eine kleine "Cloud", wie es neudeutsch heisst, eingerichtet.

Ruft bitte owncloud-ostkirch62-de.prossl.de oder auch "gesichert" https://owncloud-ostkirch62-de.prossl.de auf.

Zugangsdaten gibt es auf Anfrage von mir. Natürlich nur für die, die auch am Freibeuter-Treffen teilgenommen haben. Oder durch vorherige Freibeuter-Treffen persönlich bekannt sind. Ich wüßte zum Beispiel keinen Grund, warum z.B. nicht "Karla" auch mal einen Blick hinein werfen dürfte.

Richtet Euch über den Button "Neu" ein Verzeichnis mit Eurem Spielernamen ein. Dann wie unter Windows Doppelklick auf das neue Verzeichnis, das Ihr eingerichtet habt. Mit dem "Pfeil nach oben" neben dem Button "Neu" könnt Ihr von Eurem Rechner aus Bilder hochladen.

Runterladen geht auch. Einfach mit dem Cursor über eine Datei "laufen", dann erscheinen rechts Funktionen wie etwa auch "Herunterladen". Dies geht auch mit Anklinken am linken Rand für mehrere Dateien.

Ganz links gibt es auch noch weitere Auswahlmöglichkeiten. Über "Bilder" kommt man direkt in die Fotoalben. Hab das alles auch noch nicht vorher benutzt. Klingt aber einfach.

Habe selbst keine Bilder gemacht. Daher mal als Beispiel Bilder von Phoenixsee. Im Bau, fast fertig und von der ersten Regatta, an der ich teilgenommen hab. Als Anfänger. Es könnte einem schlechter gehen^^.

Viel Spaß beim Bilder-Tauschen. Bei Fragen ingame IGM oder hier im Forum als Nachricht an mich.

Martin

10 Re: Aktivitäten Freibeuter-Treffen am Di 21 Mai 2013 - 8:24

MaxMelone

avatar
Admin
Admin
Meine Bilder sind auch dort.

http://freibeuter.forumieren.biz

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten